Mark Alexander – Mannheim Paintings

Ausstellungsdaten
24. Mai - 6. September 2014

Wir freuen uns in dieser Einzelausstellung eine Auswahl der Bilder von Mark Alexander zu zeigen, die in den vergangenen Jahren und Monaten entstanden sind. Der Künstler setzt in diesen Arbeiten seine Auseinandersetzung mit ikonischen Werken der europäischen Kunstgeschichte fort.

Im Zentrum der Ausstellung steht eine Folge großformatiger Bilder, die in engem Bezug zu jenem 1740 von Johann Paul Egell geschaffenen »Mannheimer Altar« entstanden sind. Der nur noch als Fragment erhaltene Altar befindet sich heute im Berliner Bode-Museum.

Mark Alexander lebt und arbeitet in London. Momentan ist er als artist in residence am Beethoven-Haus in Bonn.

Ausgewählte Werke

 
  • Mark Alexander »Shield of Achilles XII« 2008

    Öl auf Leinwand (Siebdruck)
    Ø 220 cm

  • Mark Alexander »Red Mannheim IV« 2010

    Öl auf Leinwand [Siebdruck]
    257 x 190 cm [H x B]